Von Idioten umzingelt

Ihr kennt vielleicht die Serie “Die Nullingers” auf Antenne Bayern. Vielleicht auch nicht. Jedenfalls wird dort klischeehaft eine Familie kolportiert; der Vater ein nichtsnutziger, verfressener angeblicher Studiotechniker, der meist nur die Hälfte und davon eigentlich alles falsch versteht. Die Mutter Maria, naja sie ist halt dabei, die Tochter Dschakkeline blond. In jeglicher Hinsicht. Der Sohn hingegen eine wandelnde Wikipedia mit einem IQ jenseits der 200.

Seinen Namen erfährt man nicht, denn er ist Teil eines Running Gags: “Buarli, nennds mi ned immer Buarli, i hoaß…” Leider fällt ihm dann immer jemand ins Wort, er wird von einem LKW überfahren oder auf sonstige Weise am Weitersprechen gehindert. Und hier kommen wir zu der Herkunft des Titels von diesem Beitrag. “Von Ididoten umzingelt” entfährt es dem Buarli treffend in jeder Folge hinsichtlich seiner Familie.

 

More